Grenzland-Draisine: ein echter Ferienspaß

Die Sommerferien haben begonnen und für alle „Daheimgebliebenen“ bietet die Grenzland-Draisine das ideale Ferienerlebnis. Täglich startet die Fahrt um 9 und 13 Uhr ab Kranenburg und Groesbeek oder um 11 und 15 Uhr ab Kleve.

Wer sich auf die Fahrt von Kleve nach Kranenburg begibt, ist circa 70 Minuten pro Strecke unterwegs, zwischen Kranenburg und Groesbeek benötigt man etwa 40 Minuten. Sowohl die Fahrraddraisinen für zwei bis vier Personen, als auch die Clubdraisinen für bis zu 14 Personen sind auch für einen Rollstuhl geeignet. Für Gruppen werden außerdem Tagesarrangements angeboten, die zum Beispiel Bauerngolf, Mittagessen oder eine Stadtführung beinhalten.

Buchung und Bezahlung können über die Internetseite www.grenzland-draisine.eu oder telefonisch unter 02826/9179900 vorgenommen werden.