De Bütt: Es darf gematscht werden

Im Willicher Freizeitbad „De Bütt“ wurde eine neue Matschanlage für Kinder eröffnet. 22 Kinder und drei Betreuer aus der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt durften die Anlage bereits ausgiebig testen und befanden sie für gut.

Die Matschanlage ist aus dem ehemaligem Kleinkinderbecken im Freibadbereich entstanden. Anstatt zu planschen können die Kinder hier jetzt wie es ihnen gefällt matschen, im Sand buddeln und graben.

Die Matschanlage ist komplett aus Edelstahl erbaut worden. Es gibt eine zentrale Wasserpumpe, die die Anlage mit Wasser versorgt. Zwei lange Seitenkanäle bieten viele Wasserstaumöglichkeiten. Damit auch Kinder von Groß bis Klein dort ordentlich matschen können gibt es mehrere Ebenen.