Ein bisschen besinnlicher und auch ein bisschen romantischer präsentiert sich der Moerser Weihnachtsmarkt am Mittwoch, den 12. Dezember, wenn das elektrische Licht beim traditionellen Kerzenabend zu Gunsten vieler tausend Lichter erlischt.

 

Um 17 Uhr werden zunächst VertreterInnen der evangelischen und katholischen Kirchen gemeinsam mit den Gästen des Moerser Weihnachtsmarktes in einer liturgischen Andacht einen Moment innehalten. Musikalisch begleitet wird die Andacht von Mitgliedern des CVJM Kreisposaunenchores. Ab 18 Uhr sorgt das Moerser Urgestein Achim Frank mit seiner Band auf der Weihnachtsmarktbühne für Stimmung. „Wer im Licht der Kerzen ein bisschen trittunsicher ist, sollte in jedem Fall eine kleine Taschenlampe dabei haben“, so Michael Birr vom Moerser Stadtmarketing.