Ein Besuch im Freizeitzentrum Xanten (FZX) lohnt sich nicht nur zur Sommerzeit, nein auch im Winter, wenn es schneit. Bei Eisstockschießen oder Musikveranstaltungen im Hafen Xanten kann nicht nur der Körper sondern vor allem auch das Gemüt aufgewärmt werden.

Ab Samstag, den 1. Dezember kann wieder Eisstockschießen auf der Kunsteisbahn am Plaza del Mar gespielt werden. Die spezielle Oberfläche der Bahn hat eine eis-artige Gleiteigenschaft und ermöglicht das Spielen bei jeder Temperatur - auch, wenn es einmal nicht friert. Ziel des Spiels ist es, die Eisstöcke des eigenen Teams möglichst nahe an der sogenannten „Daube“ zu platzieren und die Eisstöcke des Gegnerteams wiederum möglichst weit von ihr wegzustoßen. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich das Eisstockschießen bei Gruppen oder Firmenfeiern.

Mit einem winterlichen Getränk in den Händen und wohlklingenden Melodien in den Ohren wird wohl ein Jeder in Weihnachts-stimmung versetzt, wenn am Samstag, den 22. Dezember um 18 Uhr das 3. Weihnachtssingen im Hafen Xanten stattfindet. Der Mehr-Generationen-Chor „Xantiamo“ der Regenbogen Musikschule Xanten unter der Leitung von Irena Möbus singt verschiedenste Weihnachtslieder für die Besucher. Diese sind herzlich dazu eingeladen mitzusingen, können den weihnachtlichen Klängen aber auch einfach bei einem kostenlosen Becher Kakao oder einem Becher Glühwein lauschen. Zum Mitsingen werden Liederhefte ausgegeben.