Die Gartenlandschaften der Schlossgärten Arcen sind am Samstagabend, den 21. Juli das grüne Podium für ein besonderes Theaterfestival: Eine bunt gemischte Gesellschaft internationaler Akrobaten und Kleinkünstler wird die Besucher in den Schlossgärten Arcen unterhalten, begeistern und faszinieren.

Wenn sich um 19:00 Uhr die Tore für die Abendveranstaltung öffnen, können Besucher auf ihrem Spaziergang durch den Park verschiedene Acts und Darbietungen bewundern.

So werden Stelzenläufer, Akrobaten, Jongleure, ein Kabarettist, Comedians und Musikanten auftreten.

Im subtropischen Gewächshaus Casa Verde werden Margriet Sjoerdsma und Egbert Derix im harmonischen Ambiente ihre Lieblingslieder aus den 80er Jahren singen und bei den Ritterzelten gibt es zur Musik des Haus-DJs Gelegenheit für einen Imbiss. An einer Cocktailbar gibt es an diesem Abend Mojitos.

Der Abend wird mit einem unvergesslichen Finale abgeschlossen. Die Gäste sind dazu eingeladen, sich gegen 23.15 Uhr zum Turnierfeld zu begeben. Dort wird die Feuershow der Pyrogruppe „Eyeburn“ das Theaterfestival mit einem Feuer- und Funkenfinale abschließen.