Viersen

Stadt.Land.Viersen.

Zur Zeit leben rund 75.000 Menschen in VIERSEN, darunter ältere Bürger genauso wie junge Familien. Für ihre Kinder und Enkel und deren Zukunft hat sich Viersen den vorbildlichen Umgang mit ökologischen Ressourcen fest in sein Leitbild geschrieben. Großzügige Park- und Grünanlagen holen die Natur überall in die Stadt hinein. Auch wenn die heutige Stadt Viersen noch sehr jung ist, kann sie auf eine lange Tradition zurückblicken. Erste Belege über eine Ansiedlung lauten 1182 noch auf Versene, was, so die Vermutung der Historiker, auf den Bachnamen Versina, heute ein Bach links zur Niers, zurück geht.

Viersen, wie es heute zu erleben ist, wird am 1. Januar 1970 geboren. Im Zuge der kommunalen Neuordnung werden die bisher eigenständigen Städte Viersen, Dülken, Süchteln und die Gemeinde Boisheim zur neuen Stadt Viersen zusammengelegt. Nur fünf Jahre später, 1975, wird Viersen auch Kreisstadt.

Der Stadt Viersen gelingt die harmonische Verbindung von Urbanität und Natur. Man kann das pulsierende Leben in der Kreisstadt genießen, die inmitten der reizvollen Landschaft des Niederrheins liegt. Viersen ist Einkaufsstadt. Kurze Wege und ein breites Angebot machen das Einkaufen besonders im Haupteinkaufszentrum in Alt-Viersen attraktiv, nicht zuletzt weil das Parken auf allen öffentlichen Plätzen in der Mittagszeit und samstags kostenfrei ist.

Reizvolle Gassen in der historischen Altstadt in Dülken versprühen mittelalterlichen Charme. Mittelpunkt des Ortsteils ist die imposante Pfarrkirche St. Cornelius. In den Abendstunden werden die pittoresken Gebäude und Teile der historischen Stadtmauer wunderschön illuminiert. Ein Wahrzeichen Dülkens ist die Narrenmühle. Hier hat die 1554 gegründete „Narrenakademie“ ihren Sitz.

Wer den Stadtteil Süchteln besucht, hat die Natur zum Greifen nah. In der ehemaligen Weberstadt sind die Übergänge zwischen Stadt und Land fließend. Als Wohnort im Grünen besticht Süchteln Besucher mit einer romantischen Altstadt. Sehenswert: die spätgotische Kirche St. Peter im kleinsten Ortsteil von Viersen. Boisheim hat sich trotz eines modernen Angebots seinen dörflichen Charme bewahrt.

In der Freizeit ist in Viersen beinahe alles möglich! Viersen befindet sich inmitten des Naturparks Maas-Schwalm-Nette. Allein im Stadtgebiet liegen 2.000 Hektar Wald, Grün- und Wasserflächen. Mit den 100 Meter aufsteigenden Süchtelner Höhen überragt die Kreisstadt ihre Umgebung. Es gibt Wanderrouten, zahlreiche Reitwege und Joggingstrecken. Das 150 Kilometer lange, gut ausgebaute Radverkehrsnetz eignet sich optimal für Ausflüge mit der gesamten Familie. Für sie empfiehlt sich ebenfalls eine Kanutour auf der idyllischen Niers oder der Besuch von Sehenswürdigkeiten wie dem Steinlabyrinth und dem Bismarckturm.

Zwischen hohen Fichten warten im Kletterwald Niederrhein auf einer Fläche von 27.500 Quadratmetern sieben Parcours unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade mit mehr als 100 verschiedenen Kletterelementen, wie Balancierbohlen, Netzbrücken und Seilen, darauf erobert zu werden.

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich in der Kletterarena „Clip ‘n Climb“ nach Herzenslust austoben. Die Kletterarena bietet atemberaubenden, actiongeladenen Freizeitspaß mit einzigartig gestalteten Klettermodulen unterschiedlichster Art.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Kletterhalle bietet das Schwimmbad Ransberg Spass und Fitness für die ganze Familie. Alleine die 65 m lange Wasserrutsche ist ein Garant für Wasserspaß. Ein stilvolles Ambiente erwartet die Besucher dagegen beim Schwimmen im originaltreu restaurierten Jugendstilbad in Viersen.

Von Januar bis Dezember: Viersen bietet mit über 100 verschiedenen Veranstaltungen das ganze Jahr über erstklassigen Kunst- und Kulturgenuss.

Von Mai bis September blüht Viersen auf. Dann durchzieht, wie alle zwei Jahre, ein buntes Blumenband die Innenstädte Viersens. Phantasievolle Blumenskulpturen sind das Markenzeichen der Aktion „Viersen blüht“. Rund ein Dutzend Skulpturen und Objekte – vom Eiffelturm bis zum blühenden Billardtisch – werden phantasievoll bepflanzt und verwandeln die Einkaufsstraßen der Zentren in blühende Flaniermeilen.

Die zeitgenössische Skulpturensammlung rund um die städtische Galerie im Park gehört zu den bedeutendsten in ganz Deutschland. Kunstfans können hier unter anderem Werke von Anthony Cragg, Erwin Heerich, David D. Lauer, Wolfgang Nestler und Mark di Suvero in besonderer Atmosphäre genießen.

weitere Infos anzeigen

Erleben Sie tolle Veranstaltungen in Viersen:

04
Aug
04.08.2018
Kategorie: Fest
Mediterrane Nacht
Dülkener Gastronomen und das Citymanagement der Stadt Viersen laden zu einer Mediterranen Nacht ein
31
Aug
31.08.2018 - 02.09.2018
Kategorie: Fest
Dülkener Mühlenfest
mit verkaufsoffenem Sonntag in der Dülkener Innenstadt
08
Sep
08.09.2018 - 09.09.2018
Kategorie: Fest
Irmgardisfest
Süchteln, mit Markt, historischen Spielen, Appeltaat-Kirmes, Ausstellungen sowie viel Musik und Unterhaltung 
23
Sep
23.09.2018
Kategorie: Fest
Stadtfest „Viersener Note”
Innenstadt Viersen mit verkaufsoffenem Sonntag
03
Okt
03.10.2018
Kategorie: Märkte
8. Dülkener Herbstmarkt
Alter Markt Dülken

Viersen hat einiges zu bieten: