Trotz bereits sommerlicher Temperaturen bleibt das Strandbad Xantener Südsee noch bis Mai geschlossen. Darauf weist das Freizeitzentrum Xanten (FZX) als Betreiber des Strandbades Xantener Südsee hin.

 

Wilfried Meyer, Leiter des Freizeitzentrums Xanten, erklärt: „Zurzeit finden planmäßige Umbauarbeiten statt. Unter anderem werden der Eingangsbereich und die Sanitärausstattung erneuert. Diese Arbeiten liegen voll im Plan. Damit der Bauablauf sichergestellt bleibt, können wir das Strandbad jedoch trotz der derzeitigen schönen Witterung nicht -auch nicht frühzeitig provisorisch- öffnen.“ Hinzu kommt, dass zwar die Lufttemperaturen sehr angenehm, das Wasser jedoch mit nur rund 14° C derzeit noch sehr frisch ist. Nach derzeitigem Stand rechnet das Freizeitzentrum Xanten mit einer deutlichen Abkühlung der Witterung zum Monatswechsel. 2 Zur Schönwetterphase im Mai 2018 soll das Strandbad Xantener Südsee dann öffnen.